Erlebnisbauernhof

Seit 200 Jahren ist der Erschenhof vlg. Kuntschitsch Eigentum der Familie Erschen. Robert Junior führt den Meisterbetrieb mit einer sehr guten fachlichen Ausbildung und mit Leib und Seele bereits in der 3. Generation.
Unterstützt wird er von seiner Frau Magdalena und seinen Eltern Robert Senior und Ludmilla Erschen.
„Unser Tun und Handeln ist dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet, denn jede Generation ist angehalten in Kreisläufen zu denken und im Einklang mit der Natur zu leben.“ Dies ist der Leitsatz des Betriebes.



Rindermast
Ein Standbein des Betriebes ist die Rindermast. Am Hof leben 70 Rinder aller Rassen.
Jährlich werden am Erschenhof um die 65 Rinder unter den Vorgaben des AMA-Gütesiegels gemästet. Sie werden  ausschließlich mit den selbstangebauten Produkten und dem wertvollen Ölkuchen von Kürbis- und Sonnenblumenöl gefüttert werden.